DAS EVANGELISCHE KRANKENHAUS – MEDIZIN FÜR MICH

Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende (EKW) ist das größte allgemeine Krankenhaus für Göttingen und die Region Südniedersachsen mit Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und Pflege. Unter dem Motto "Medizin für mich" sorgen mehr als 1.500 Menschen in 14 Fachabteilungen mit über 600 Betten und zahlreichen Zentren für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.

Dies tun sie in der Patientenversorgung und im Service, in der Verwaltung und in den Tochtergesellschaften an den Standorten Göttingen-Weende, Göttingen/Neu-Mariahilf sowie Bovenden-Lenglern. Jährlich suchen uns etwa 26.000 stationäre sowie 66.000 ambu­lante Patienten auf. Das EKW ist zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen.

Ausbildung

Deine Lieblingsmusik kommt von den "Ärzten" und im Fernsehen siehst Du am liebsten "Dr. House"? Anders als bei Deinen Freunden ruft das Wort Krankenhaus in Dir kein unangenehmes Gefühl hervor? Dann bist Du genau richtig bei uns.

Unsere Ausbildungsberufe

Weiterbildung

Das Gesundheitssystem befindet sich in einem steten Wandel. Das bedingt eine kontinuierliche Aktualisierung der Mitarbeiterqualifikation. Das EKW bietet diese durch ein reichhaltiges Weiterbildungsangebot auf höchstem Niveau an.

Unser Weiterbildungsangebot

Fortbildung

Die hohe Dynamik in der Gesundheitsbranche verlangt von unseren Mitarbeitenden Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen. Deswegen legt das EKW großen Wert auf das Thema lebenslanges Lernen.

Unser Fortbildungsangebot

Berufsgruppen

Ärztlicher Dienst

Ausbildung

Freiwilligendienste und Ehrenamt

Funktionsdienst

Medizinisch-technische Berufe

Soziale, pädagogische und therapeutische Berufe

Pflegedienst

Praktikum / Famulatur / Hospitation

Verwaltung / Technische und handwerkliche Berufe / Gastronomie / Raumpflege

Turnier am 24. September soll zum festen Termin im Göttinger Stadtkalender werden; Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene; Zusätzlich: Informationsabend zum Thema „Brustrekonstruktion...

Vergrößerung der Abteilung im Juli auf 16 Betten. Team aus Ärzten, Psycho- und Physiotherapeuten sowie Pflegekräften setzt ganzheitliches Therapiekonzept ein.